24 March 2008 @ 03:20 pm
Schoko - Birnen - Kuchen  

(Bild von Wisdom)

Dieser Schoko - Birnen - Kuchen war ein Last - Minute - Osterkuchen, nachdem unser eigentlicher Osterkuchen, den wir neu getestet hatten, schief gegangen ist. Im Ruck - Zuck - Verfahren war dieser leckere und vorallem sehr feuchte Birnenkuchen fertig - mit dem guten Gewissen, er wird gelingen, da wir das Rezept schon zwei, dreimal getestet und für sehr lecker befunden hatten. In einer 18er Form gebacken, sieht er dazu noch besonders hübsch aus (natürlich kann man mit doppelter Menge auch in einer 26er Form backen) Ausprobieren!

Zutaten (für eine 18er Springform):

1 Pck Backpulver
2 Birnen
3 El Kakao
250 gr Mehl
1 Prise Salz
200 ml Sojamilch
100 ml Sonnenblumenöl
1 Pkg. Vanillezucker
200 gr Zucker

Mehl mit Zucker, Vanillezucker, Backpulver, Salz und Kakao mischen. Sojamilch mit Öl mischen und unter die Mehlmischung rühren, der Teig sollte zäh vom Löffel reissen. Teig in eine gefettete Springform füllen (18 cm) Birnen schälen, entkernen, vierteln und in den Teig drücken. Bei 180°C für 65 - 80 Minuten (bei uns waren es 75 Minuten) backen. Es empfiehlt sich den Kuchen einen Tag durchziehen zu lassen!